Montag, 24. Juli 2017

Wilbur McCloud - Gefährliche Mission von Andreas Karlström und Steven Gätjen (2) - Jonna (8 Jahre)

© Jonna Pehla
Dieses Buch ist der zweite Teil der Wilbur McCloud-Reihe

Darum geht es:
Wilbur McCloud wird von der Schwänin Kara um Hilfe gebeten. Seit einiger Zeit ist das Phantom wieder aufgetaucht und treibt in ihrer Heimat sein Unwesen.
Das mutige Propellerflugzeug und seine Freunde machen sich auf den Weg um zu helfen.

**********

„Wilbur McCloud – Gefährliche Mission“ ist das zweite Buch von Andreas Karlström und Steven Gätjen. Mir hat das erste Buch so gut gefallen, dass ich nun unbedingt ein neues Abenteuer lesen musste.

Die Reihenfolge:

  1. Wilbur McCloud – Stürmische Jagd
  2. Wilbur McCloud – Gefährliche Mission

Wieder begleiten wir Leser die Freunde Wilbur McCloud, den weisen Waschbären Mika, die mutige Mungoprinzessin Kim und das verrückte Chamäleon Schmitt bei ihrem Abenteuer. 

© Jonna Pehla
Mir hat auch dieses zweite Buch gefallen, weil es ein Buch voller Aktion ist. Es wird nie langweilig und lässt sich leicht lesen. Besonders gefallen hat mir mal wieder das Chamäleon Schmitt, weil es sich hier verliebt hat.
Das war hier manchmal schon ganz schön lustig und brachte die Freunde mit ihrer Mission auch in Schwierigkeiten.

Ich finde, dass dieses Buch auch mehr Bilder hat, als der erste Teil. Das mag ich mir aber auch einbilden. Jedes von ihnen hat super zur Geschichte gepasst, auch wenn ich finde, dass die Figuren sich schon verändert haben. Und die Zeichnungen sehen ein wenig anders aus.
Gemalt hat sie wieder Zapf und besonders die Kobolde fand ich lustig.

© Jonna Pehla
Auch wenn das Phantom wieder da ist, es war für mich nicht gruselig, sondern eher spannend.

Ich selber würde sagen, dass das Buch toll zum Vorlesen ist und wenn man es selber liest, kann man es ab 8 Jahren versuchen.

Nun hoffe ich, dass es für Wilbur McCloud bald weitergeht. Ich würde gerne mehr lesen.

Mein Fazit:
Auch der zweite Teil ist spannend. Ich kann ihn nur empfehlen.

10 von 10 Punkten

Dieses Buch ist 2017 bei Ravensburger erschienen 
Seiten: 144
ISBN: 978-3-473-36599-9
Format: Hardcover

© Jonna Pehla
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen