Montag, 27. Februar 2017

New York Diaries - Sarah (Band 2) von Carrie Price

© Corinna Pehla

Band 2 der New York Diaries-Reine


Darum geht es:
Musik im Herzen. Sarah ist so ein Mensch, der Musik in sich trägt, Musik lebt und liebt. Ihr großer Wunsch, Musikjournalistin werden, die Leidenschaft zum Beruf machen und davon leben können.
Als sie auf einem Event ihre Chance wittert, geht das Ganze nach Hinten los und so steht sie am Ende auch noch ohne regelmäßiges Einkommen da. Doch auch wenn es gerade regnet, es folgt der Sonnenschein. In Sarahs Leben in Form von Charlie, der sie aufbaut, ihr persönliches New York kennenlernt und so anders ist als andere Menschen.
Aber auch Will, der Sänger der Sarah mit seinen Songtexten fasziniert, bahnt sich langsam einen Weg in ihr Herz.

**********

Dies ist der zweite Teil der New York Diaries, einer Serie die in der großen Metropole spielt und die Bewohner des Knights Buildings genau unter die Lupe nimmt.
  1. New York Diaries – Claire
  2. New York Diaries – Sarah
  3. New York Diaries – Phoebe
  4. New York Diaries - Zoe
Dieses Buch hat etwas an sich, was man einfach lieben muss. So beginnt dieses Mal der eigentliche Teil meiner Rezension, bei dem ich mich dem Inhalt des Buches widme.
Die Autorin Carrie Price (das Pseudonym von Adriana Popescu) schaffte es schon auf den ersten Seiten, dass ich mich pudelwohl fühlte. Die Geschichte sprüht vor Musik und ihrer Protagonistin, die eben diese liebt.
Musik ist hier überall. Sei es in gesungenen Songs, in der Playlist zum Buch, oder in kleinen Anekdoten, die sich immer mal wieder in der Geschichte finden. Und was soll ich sagen, ich liebe es.
Die Playlist ist übernommen, neue Bands wurden durch dieses Buch ausprobiert und ja, ich liebe Musik ebenfalls. Von daher war ich ganz bei der Protagonistin.

Der Schreibstil ist locker und leicht, lädt zum Streifzug durch New York ein, bringt mich aber auch in Rage bei Ungerechtigkeiten und lässt mein Herz in bestimmten Szenen noch heftiger klopfen. Kurz gesagt, ich habe hier mitgelebt, war anwesend und habe den kurzen Auszug aus Sarahs Leben genossen.

© Corinna Pehla

In der Geschichte spielen ja zwei Männer eine Rolle bei ihr. Will, der schüchterne und doch gefühlvolle Musiker, der immer für Sarah da ist, sie verzaubert und sie zum Schreiben bringt und Charlie, der geheimnisvoll ist, viele verschiedene Seiten hat, aber auch neue Hoffnung und neues Leben in Sarahs Alltag bringt.

Beide sind so anders und beide verzaubern die junge Musik-Bloggerin. Ich selber wusste gleich, für wen ich mich entschieden hätte und doch ist es nicht so einfach, wie man zunächst denkt.

Ich selber habe es genossen, noch einmal im Knights Building zu sein und mein 3. Aufenthalt im April ist schon gebucht. Mal sehen was Phoebe dann zu berichten hat.

Mein Fazit:
Eine Reihe, die von zwei Autorinnen in abwechselnden Büchern geschrieben wird und eine Reihe, die einfach Freude bringt. Ich konnte prima in die Geschichte tauchen, mochte Sarah, ihre Musikliebe und ihre Begegnung mit zwei so unterschiedlichen Männern sehr gerne. Eine klare Empfehlung von mir.

9 von 10 Punkten

Dieses Buch erschien 2017 bei Knaur
352 Seiten
ISBN: 978-3-426-51940-0
Fomat: Klappbroschur
Auch als eBook erhältlich!

Die Autorinnen sprechen über ihre Buchreihe 

Jonnas Rezensionsecke


© Corinna Pehla
Hallo ich bin Jonna und wurde im April 2009 geboren. 
Ich habe mir das Lesen schon vor der Schule beigebracht. Ist ja klar, wenn hier alle immer über Bücher reden.
Ich mag Kinderbücher mit Pferden, Meerjungfrauen und frechen Mädchen. Hauptsache es ist spannend.
Ich war schon 1x auf der Leipziger Buchmesse und werde noch öfter dort sein. 

Beekes Rezensionsecke

© Corinna Pehla
Hallo,

mein Name ist Beeke und ich wurde im November 2006 geboren. Ich lese seit der 1. Klasse Bücher und freue mich bald mit Harry Potter anzufangen.

Seit kurzem lese ich auch gerne Mangas. Ich probiere gerade immer neue Reihen aus.

Ich werde hier Bücher vorstellen, von der Leipziger Buchmesse berichten und ab und an von Lesungen.